Weihnachten 2015 im Allee Center Leipzig

Weihnachten 2015 kreierten wir im Allee Center Leipzig wieder verschiedene aufwendig gestaltete Szenen zur Weihnachtsgeschichte „Am Nordpol ist was los“. Die in den letzten Jahren schon zu einer Tradition gewordene Aktion erhielt noch weitere Szenen und mehr überaschende Details.

Die neue Wohnhöhle der Weihnachtstrolle wurde detaillreich und liebevoll ausgestattet und dekoriert, die Geschenkemaschine erhielt neue Funktionen.

So gab es für Kinder und  Erwachsene viel zu entdecken, viele bestaunten die detailreiche Dekoration und unsere Mitarbeiter_innen freuten sich über viele nette Komplimente. Nicht wenige Besucher  erzählten uns, das sie zur Weihnachtszeit gerne ins Allee-Center kommen um beim Einkaufsbummel die liebevoll gestalteten Figuren und Szenen anzuschauen.

Angelehnt an Märchen und Sagen aus Schweden und Finnland tragen unsere Trolle Kleidung im Folklore-Stil und Fantasy-Elementen. Ihre Behausungen sind mit mit vielen witzigen und schönen Dingen ausgestattet, einige davon kennen wir nur noch aus dem Haushalt der Großeltern. Im Gegensatz zu dieser traditionellen Lebenweise der Trolle  läuft die Geschenkeherstellung ganz modern und hoch automatisiert. Die dampfgetriebene WONTA 2000 mit vielen Hebeln, Armarturen, blinkenden Anzeigen und Transportbändern ist ein Meisterwerk moderner Troll-Technik. Leider läuft der Betrieb aber nicht ganz reibungslos, dann wird der sprechende Elchkopf wach und treibt die kleinen Kerlchen zur Eile an.

 


Kommentar hinterlassen